LaraLange Bilderausstellung

Seit Anfang Februar 2019 haben wir eine neue Bilderausstellung im Gottesdienstraum der Immanuelskirche. Diese Bilder hat eine Künstlerin aus unserer Gemeinde gemalt – Lara Lange.

 Sie schreibt dazu:
„Mein Name ist Lara Lange und ich befinde mich derzeit im Masterstudium in den Fächern Kunst und ev. Religionslehre auf Lehramt für Gymnasium und Gesamtschule. Das Malen ist für mich schon seit meiner Kindheit eine große Leidenschaft. Ich arbeite mit Acrylfarben, Ölfarben und Pastellkreiden.

In meinem künstlerischen Schaffen setze ich mich intensiv mit dem Zusammenspiel und Wirken von Formen und Farben im Raum auseinander. Am Anfang meiner Arbeit steht die Wahrnehmung meiner Umgebung. Ich begebe mich auf die Suche nach Formen und Farben, die mich ansprechen und sich im Kopf miteinander kombinieren lassen. Die meisten Denkanstöße für meine Bilder finde ich in der Natur. Die damit entstehende ursprüngliche Idee bildet lediglich das Grundgerüst für ein neues Werk.
Die Formen können zwar noch an bestimmte Gegenstände erinnern, lassen sich aber nicht mit Sicherheit erschließen. Sie stehen für sich und bleiben abstrakt. Dem Betrachter wird bewusst die Freiheit gelassen, sich eigene Gedanken zu machen."