aus dem Gemeindebrief 06/2018:

MaennerRadtour2018 3

8 bis 81 - das waren weder die gefahrenen Kilometer, noch die Anzahl der Teilnehmer und schon gar nicht  die Regenmenge während unserer Gemeinderadler-Himmelfahrts-Fahrradtour am 10. Mai. Denn das Wetter war, entgegen aller miesen Wetterprognosen, wirklich super. Wir sind etwa 45 Kilometer gefahren, auf einem sehr schönen Rundkurs von der Immanuelskirche ins Ruhrtal, danach an der Ruhr entlang zur Zeche Nachtigall und dann durchs Lottental wieder bis Bochum-City, wo wir gemeinsam am Grillbuffet den sportlichen Teil des Tages gemütlich ausklingen lassen konnten. Bei der Gelegenheit: Vielen Dank an unsere Frauen/Familien, die uns sehr unterstützt haben! 

Insgesamt waren wir 16 Mitfahrer - die höchste Zahl, die wir je hatten. Eine bunt gemischte Männertruppe, die am Ende des Tages einen recht zufriedenen Eindruck machte. Anmeldungen fürs nächste Jahr gibt es schon...

Übrigens: 8 bis 81, das ist die Altersspanne zwischen Titus und Theo, unserem jüngsten und ältesten Mitfahrer. "Daumen hoch" ihr zwei, das war echt super mit euch!

MaennerRadtour2018 4