Buchtipp: Hitze, Matsch und Hirsekloß

Ole und Jakob sind Freunde. Aber leider können sie sich nicht sehr oft sehen. Denn Ole wohnt in Deutschland und Jakob als Missionarskind in Kamerun. Was für eine Aufregung, als Ole und seine Familie in den Weihnachtsferien nach Kamerun reisen, um Jakob mit seiner Familie zu besuchen! Hier taucht Ole in eine Welt ein, die ihm völlig fremd ist.

Es ist ein Urlaub voller Abenteuer – manche sind spannend, andere stimmen Ole eher nachdenklich. Ob er am Ende wieder Lust hat, nach Hause zu fliegen? Das müsst Ihr schon selber lesen!

Die Autorin Hanna Pusch ist verheiratet und hat 4 Kinder. Mit EBMinternational waren sie als Familie 10 Jahre lang in Kamerun im Missionsdienst unterwegs. „Oles Abenteuer“ beruhen daher auf wahren Begebenheiten.

Hitze, Matsch und Hirsekloß

Oles Abenteuer in Kamerun

160 Seiten, Paperback, Format 14,8 x 21 cm

ISBN 978-3-943362-11-4, Bestell-Nummer 588 826

Edition Wortschatz im Neufeld Verlag

 

Hoffnung für Schattenkinder

40 Jahre MASA in Lateinamerika
228 Seiten, 19,90 €

Die MASA (Missionarische Aktionen in Südamerika) feiert in diesem Jahr ihr 40 jähriges Bestehen.
Zu diesem Anlass ist nun das Buch von Dietrich Weiand erschienen. Es ist ein gut gemachtes Buch für all diejenigen, die sich entweder mit der Geschichte und dem Werden der MASA bereits auskennen oder aber für diejenigen die sich einen grundlegenden Überblick verschaffen möchten, wer und was sich hinter MASA verbirgt.

Text und Bilder stellen abwechslungsreich die unterschiedlichen Arbeitsfelder der Masa in Südamerika dar.
Ein Buch zum Erinnern und Schmökern wie spannend und gesegnet das Leben der Menschen, die für MASA arbeiten und derjenigen für die MASA arbeitet, ist.

Wenn ihr nicht „Die Katze im Sack“ kaufen wollt, findet ihr ein Ansichtsexemplar am Faire Welt Stand.